VLN Rennen 2 - Motorsport Sing

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > Berichte 2011

SLK von Motorsport Sing auf Platz 4 in der Klasse V6


Manche empfinden den vierten Platz als undankbar. Nicht so die Mannschaft von Motorsport Sing aus Heidenheim. Denn im 2. Lauf der VLN ging es für den Mercedes SLK von Sing Motorsport mächtig aufwärts. Der vierte Platz war für uns ein erfreuliches Ergebnis. Und weil man gegen Ende des Rennens auch noch mit Getriebeproblemen zu kämpfen hatte, waren die Heidenheimer Mercedes-Enthusiasten mit dem Ausgang des Rennens hochzufrieden.

Mit einem neuen Fahrer reiste Motorsport SING zum 2. VLN Lauf an. Heiko Eichenberg, ein ausgewiesener Nordschleifenkenner, ergänzte für das Rennen am Nürburgring das Fahrerteam für den Mercedes SLK von Motorsport SING.   Zusammen mit Bertin Sing und Friedhelm Mihm sollte er den Mercedes Stern zum Glänzen bringen. Beim Zeittraining am Samstag gab das Team von Motorsport SING schon mal eine achtbare Visitenkarte ab. Mit der Trainingszeit von 9:51.220 hatten sich die Mercedes-Piloten in einem starken Starterfeld den respektablen Startplartz 130 herausgefahren.

Pünktlich um zwölf Uhr rollten dann rund 210 Fahrzeuge zum 36.DMV 4Std. Rennen an den Start. Der Startfahrer von Motorsport SING, Bertin Sing, fand sofort gut ins Rennen legte prima Rundenzeiten hin, bevor er das Steuer planmäßig  an Heiko Eichenberg übergab. Der "Neue" im Team von Motorsport SING sorgte ebenfalls für schnelle Rundenzeiten, die der dritte Fahrer im Bunde, Friedhelm Mihm, aber noch übertreffen sollte. Gleich in seiner zweiten Runde fuhr er routinert mit 9:49.675 neue Bestzeit. Keinw Frage: Motorsport SING hatte einen tollen Lauf und war schnell mit dem Mercedes SLK unterwegs. Doch dann kann man aus dem Tritt - bzw. nicht mehr richtig in die Gänge. Der fünfte Gang ließ sich plötzlich schwer bis gar nicht mehr schalten. Dabei hatte man schon den dritten Platz sicher vor Augen. So aber durfte man sich am Ende immerhin noch über Rang vier in der Klasse und in der Gesamtwertung über Platz 69 freuen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü